Monat: Juni 2017

Herrenloser Koffer im Hagener Hauptbahnhof – Bundespolizei gibt Entwarnung

Hagen, 30.06.2017 – (fb) Ein herrenloser Koffer hatte heute Morgen zu einem Einsatz von Bundespolizei und Feuerwehr im Hagener Hauptbahnhof geführt. Bundespolizisten entdeckten den Koffer nahe des Eingangs während einen Streifengangs. Spezialisten der Bundespolizei untersuchten den Koffer, konnten aber nur persönliche Gegenstände darin vorfinden. Für die Zeit der Maßnahmen waren Teile des Bahnhofbereichs abgesperrt. Filmbeitrag …

Herrenloser Koffer im Hagener Hauptbahnhof – Bundespolizei gibt EntwarnungWeiterlesen »

Großbrand “Am Rottland” in Meinerzhagen – Feuerwehren des Märkischen Kreises im Großeinsatz

Meinerzhagen, 23.06.2017 – (fb) Gestern Abend kam es “Am Rottland” in Meinerzhagen nahe der A45 / Sauerlandlinie zu einem Großbrand in einem Gewerbebetrieb. Um 23.50 Uhr wurde die Feuerwehr darüber informiert, dass der Firmenkomplex in Vollbrand stehe. Nach Eintreffen der ersten Kräfte wurde eine Alarmstufenerhöhung vorgenommen und Stadtalarm ausgelöst. Zahlreiche Feuerwehren des Märkischen Kreises waren …

Großbrand “Am Rottland” in Meinerzhagen – Feuerwehren des Märkischen Kreises im GroßeinsatzWeiterlesen »

Fünf Verletzte bei schwerem Verkehrsunfall auf B229 – Ursache kurios

Halver, 20.06.2017 – (fb) Zu einem schweren Verkehrsunfall, bei dem fünf Personen zum Teil schwer verletzt wurden, kam es heute gegen 14:40 Uhr auf der B229 zwischen Halver und Lüdenscheid kurz hinter dem Abzweig zur /L868. Ein Passat hatte auf der Fahrbahn angehalten, als ein Golf Kombi ungebremst auffuhr. Laut Polizei geht man davon aus, …

Fünf Verletzte bei schwerem Verkehrsunfall auf B229 – Ursache kuriosWeiterlesen »

Raser-Prozess: Dritter Verhandlungstag vor dem Landgericht Hagen

Hagen, 13.06.2017 – (fb) Fortsetzung des Raser-Prozesses – Gestern dritter Verhandlungstag vor dem Landgericht Hagen Keine Hilfe waren leider die Dashcam-Aufnahmen des pensionierten Polizeibeamten, der hinter den beiden Angeklagten fuhr. Die mit den Bildern auch aufgenommenen GPS-Daten seien leider zu ungenau um die exakt gefahrene Geschwindigkeit zu berechnen. Der Polizeibeamte, der die Freundin eines der …

Raser-Prozess: Dritter Verhandlungstag vor dem Landgericht HagenWeiterlesen »