Polizeimeldungen

Am Stauende: Verkehrsunfall auf der A1 – ein schwerverletzter LKW-Fahrer

Dortmund (ots) – Lfd. Nr.:1124 Zwei LKW prallten heute Nachmittag, 8. August 2018, 15.24 Uhr, bei Hagen auf der A1 in Richtung Bremen, aus bisher ungeklärter Ursache aufeinander. Ein LKW-Fahrer verletzte sich dabei schwer. Den ersten Unfallermittlungen zur Folge, fuhr ein 49-jähriger aus Rümänien, mit seinem LKW (der mit Gefahrgut in Form von Kunststoffgranulat beladen …

Am Stauende: Verkehrsunfall auf der A1 – ein schwerverletzter LKW-FahrerWeiterlesen »

Unfall mit Verletzten – Streifenwagen beteiligt

Hagen (ots) – Am Montag, 06.08.2018, kam es zu einem Unfall unter Beteiligung eines Streifenwagens auf Emst. Nach bisherigen Ermittlungen musste gegen 09:00 Uhr eine Streifenwagenbesatzung mit Blaulicht und Martinshorn Fahrt in Richtung Innenstadt über die Karl-Ernst-Osthaus-Straße aufnehmen. Aus bislang noch nicht geklärter Ursache kam es auf Höhe der Straße Schwelmstück zu einem Zusammenstoß mit …

Unfall mit Verletzten – Streifenwagen beteiligtWeiterlesen »

Nächtlicher Großbrand in der Iserlohner Innenstadt

Iserlohn (ots) – Um kurz vor 23:00 Uhr wurde die Feuerwehr zu einem Brand in einem Wohn- und Geschäftshaus an der Stahlschmiede gerufen. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte brannte eine Wohnung im Dachgeschoss bereits in voller Ausdehnung. Der Brand drohte auf das gesamte Dach sowie die angrenzende Bebauung überzugreifen. 11 betroffene Personen wurden dem Rettungsdienst …

Nächtlicher Großbrand in der Iserlohner InnenstadtWeiterlesen »

POL-HA: 31-jähriger Mann durch Messerstich lebensgefährlich verletzt – zwei festgenommene Männer wieder auf freiem Fuß

Hagen (ots) – Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Hagen und der Polizei Hagen Die beiden 22 und 25 Jahre alten Männer, die gestern im Zusammenhang mit einem versuchten Tötungsdelikt zum Nachteil eines 31-Jährigen festgenommen wurden, befinden sich wieder auf freiem Fuß. Der 31-Jährige ist ansprechbar und hat bisher keine Angaben zur Sache gemacht. Die Ermittlungen dauern …

POL-HA: 31-jähriger Mann durch Messerstich lebensgefährlich verletzt – zwei festgenommene Männer wieder auf freiem FußWeiterlesen »

POL-HA: 31-jähriger Mann durch Messerstich lebensgefährlich verletzt

Hagen (ots) – Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Hagen und der Polizei Hagen Am Dienstag erhielten die Polizei und die Feuerwehr um 19.27 Uhr einen Einsatz zu einem Tankstellengelände auf der Eilper Straße. Dort befand sich ein 31-jähriger Mann, der durch einen Messerstich in den Bauch lebensgefährlich verletzt war. Der 31-Jährige wurde einer Klinik zugeführt. Es …

POL-HA: 31-jähriger Mann durch Messerstich lebensgefährlich verletztWeiterlesen »