Anzeige

Doku

Feuerwehr-Großübung HIOB2018 mit DRK, DLRG und THW in Lünen – 221 Kräfte im Einsatz (31+ Minuten-Dokumentation)

Feuerwehr-Großübung HIOB 2018 mit DRK, DLRG und THW in Lünen – 221 Kräfte im Einsatz (31+ Minuten-Dokumentation) Lünen, 15.09.2018 – (fb) Die Feuerwehr Lünen probte gemeinsam mit Hilfsorganisationen wie dem THW, dem DRK und der DLRG im Rahmen einer Großübung den Ernstfall. Angenommen bei der Übung “HIOB 2018” wurden mehrere Einsatzszenarien als Folge eines Zusammenstoßes …

Feuerwehr-Großübung HIOB2018 mit DRK, DLRG und THW in Lünen – 221 Kräfte im Einsatz (31+ Minuten-Dokumentation)Weiterlesen »

PKW fährt in Fußgängergruppe – mehrere Verletzte – drei Rettungshubschrauber im Einsatz

Tragischer Verkehrsunfall in Altena mit fünf Verletzten, drei davon erleiden schwerste Verletzungen und werden mit Rettungshubschraubern in Spezialkrankenhäuser geflogen. Altena, 08.06.2018 – (fb) Gegen 15:25 Uhr kam es zu einem folgenschweren Verkehrsunfall auf der Lüdenscheider Straße. Die Fahrerin (29) eines Opel Corsa war in Richtung Bahnhof unterwegs, als sie kurz vor dem Abzweig zur Fritz-Berg-Brücke …

PKW fährt in Fußgängergruppe – mehrere Verletzte – drei Rettungshubschrauber im EinsatzWeiterlesen »

Sirenentest in Hagen bei strahlendem Sonnenschein – Zwei Kameras = zwei Perspektiven = zwei Sounds

Sirenentest in Hagen bei strahlendem Sonnenschein – Zwei Kameras = zwei Perspektiven = zwei Sounds Probealarm der Sirenen 12 Uhr Heute Mittag heulten um 12 Uhr in Hagen und allen Hagener Stadtteilen die Sirenen. Es handelte sich glücklicherweise um einen Sirenen-Test, bei dem die Feuerwehr das städtische Sirenennetz überprüfte. Neben den altbekannten und seit Jahren …

Sirenentest in Hagen bei strahlendem Sonnenschein – Zwei Kameras = zwei Perspektiven = zwei SoundsWeiterlesen »

Junge Frau nach Schussverletzung verstorben

Hagen, 02.06.2018 – (fb) Wie Polizei und Staatsanwaltschaft Hagen soeben mitteilen, ist die 24-Jährige an ihren schweren Verletzungen verstorben. Ein 25-jähriger Mann hatte gestern Mittag in einer Wohnung in der Behringstraße auf seine ein Jahr jüngere Lebensgefährtin geschossen und sie lebensgefährlich verletzt. Der Mann konnte später von einem Sondereinsatzkommando festgenommen werden (wir berichteten).

24-Jährige durch Schussverletzung lebensgefährlich verletzt

Junge Frau erleidet schwerste Verletzungen – Partner durch Sondereinsatzkommando vorläufig festgenommen – Mordkommission ermittelt Hagen, 02.06.2018 – (fb) Gegen 13:35 Uhr kam es in Altenhagen zu einer Auseinandersetzung zwischen einem Pärchen. Eine 24-Jährige wurde durch ihren ein Jahr älteren Partner lebensgefährlich verletzt. Nach ersten Erkenntnissen hat er auf seine Freundin geschossen, die von einer Kugel …

24-Jährige durch Schussverletzung lebensgefährlich verletztWeiterlesen »

Gemeldete Rauchentwicklung im Wald löst größere Suche nach Einsatzstelle aus

Feuerwehreinsatz Rauch im Wald nahe der Autobahn 46 zwischen Iserlohn-Oestrich und Letmathe – Bereitstellungsraum Grürmannsheide Isterlohn, 27.05.208 (fb) Am gestrigen Abend war eine starke Rauchentwicklung in einem Waldgebiet nahe der A46 im Bereich Oestrich zu sehen. Die alarmierte Feuerwehr Iserlohn suchte in der Dunkelheit mit zahlreichen Fahrzeugen die beschriebene Gegend ab. An der Grürmannsheide wurde …

Gemeldete Rauchentwicklung im Wald löst größere Suche nach Einsatzstelle ausWeiterlesen »