Anzeige

Was hat der Zebrastreifen auf der Autobahn 45 zwischen Schwerte und Hagen zu bedeuten?

Die Erklärung: Der “Zebrastreifen” auf der Autobahn 45 zwischen Schwerte und Hagen in Fahrtrichtung Frankfurt a.M. soll den Rettungskräften bei einem Notfall erleichtern eine spezielle Rettungsspur (anstelle einer Rettungsgasse) zu erreichen, die in dem Bereich der Lennetalbrücke linksseitig verläuft und von der Hauptfahrbahn abgegrenzt ist. Einige Meter davor stehen rechts und links Hinweisschilder, die Autofahrer auffordern, bei einem Stau die markierte Fläche freizuhalten.

Filmbeitrag von Frank Bauermann

Lies dies:  Schwerer Verkehrsunfall mit sieben Verletzten in Schwelm - Rettungshubschrauber im Einsatz - Hattinger Straße drei Stunden gesperrt
Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Angeblich bewaffneter Mann in Hohenlimburger Gaststätte löst SEK-Einsatz aus

Passanten (Interessierte), Einsatzkräfte und die Fahrzeuge des SEK habe ich mit einem Filter unkenntlich gemacht. Zwischen mir und dem Einsatzort...

Schließen