Großbrand in Plettenberg – Feuer in Schmiedebetrieb hält Feuerwehr auf Trab

In den Mittagstunden gab es für alle sieben Löschzüge der Feuerwehr Plettenberg Großalarm.

Plettenberg, 03.01.2018 – (fb) Gegen 12:45 Uhr kam es in einem Schmiedebetrieb an der Ebbetalstraße zu einem Brand in einer Halle. Die Brandmeldeanlage hatte daraufhin ordnungsgemäß ausgelöst. Bei Eintreffen der ersten Kräfte hatte das Feuer bereits auf den Dachstuhl übergegriffen, Flammen traten schon durch das Dach aus. Nachdem die Alarmstufe wiederholt erhöht worden war, waren alle sieben Löschzüge der Plettenberger Feuerwehr im Einsatz. Zur Unterstützung kam die Drehleiter aus Lüdenscheid. Der Kreisbrandmeister des Märkischen Kreises wurde ebenfalls hinzugezogen. Das Feuer war schnell unter Kontrolle, die Nachlöscharbeiten zogen sich bis in den Nachmittag hinein.