Rauchentwicklung an Gabelstapler in Industriebetrieb löst Großeinsatz der Feuerwehr Sprockhövel aus

Rauchentwicklung in Metall-Recycling-Firma löst BMA aus – Ursache zunächst unklar – Großalarm für die Feuerwehr Sprockhövel – Warnapp NINA eingesetzt

Sprockhövel, 22.03.2019 – (fb) Zu einem Großeinsatz für die Feuerwehr kam es am Freitagabend in Sprockhövel-Scheven. Dort hatte in einer Halle eines Metall verarbeitenden Betriebes die automatische Brandmeldeanlage ausgelöst. Da es in diesem Betrieb schon einmal einen Großbrand gegeben hatte, der 2012 einen Millionenschaden verursachte, war die Feuerwehr entsprechend sensibilisiert.

Die zuerst eintreffenden Kräfte fanden eine massive Rauchentwicklung in einer Lagerhalle vor, deren Ursache zunächst unklar war. Es war eine chemische Reaktion ebenso möglich wie ein Brand in der Halle. Aufgrund der Rückmeldungen löste die Leitstelle des Ennepe-Ruhr-Kreises die Warnapp NINA aus, die die Bevölkerung vor einer Geruchsbelästigung warnte.

Letztendlich war es ein Gabelstapler in der Halle, aus dem die Rauchentwicklung stammte. Er wurde abgelöscht und aus der Halle gezogen. Gegen 22 Uhr war der Einsatz beendet, der Bereitstellungsraum wurde aufgelöst und alle eingesetzten Kräfte konnten aus dem Einsatz entlassen werden.

Lies dies:  Sirenen in Breckerfeld - Feuerwehrübung am Ostring