Anzeige

Feuer in Kleingartenanlage an Waldrand – Zwei Lauben abgebrannt

Hagen (ots) – Am 19.08.2018, gegen 02.00 Uhr kam es zu einem Brand zweier Gartenlauben in einer Kleingartenanlage in Haspe. Aus bislang ungeklärter Ursache war eine Gartenlaube einer Parzelle in Brand geraten. Das Feuer griff auf eine zweite Laube des Nachbargrundstücks über, beide Lauben wurden stark beschädigt. Bäume und Sträucher des angrenzenden Waldes gerieten auf mehreren Quadratmetern ebenfalls in Brand. Die Feuerwehr Hagen konnte den Brand löschen, Personen wurden nicht verletzt. Es entstand Sachschaden in noch nicht bekannter Höhe. Wie das Feuer entstehen konnte, ist derzeit nicht bekannt, die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Lies dies:  Feuerwehr Großeinsatz bei Papier-Entsorgungsbetrieb in Wetter (Ruhr) - BMA verhindert Schlimmeres
Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Am Stauende: Verkehrsunfall auf der A1 – ein schwerverletzter LKW-Fahrer

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.:1124 Zwei LKW prallten heute Nachmittag, 8. August 2018, 15.24 Uhr, bei Hagen auf der A1...

Schließen