UPDATE zum schweren Unfall in Vorhalle – Mutmaßlicher Fahrer nach Unfall in der Straße Am Ringofen ermittelt

Hagen (ots)

Am vergangenen Freitag kam es zu einem Unfall mit einer Schwerverletzen in der Straße Am Ringofen. Der Fahrer des Jeeps flüchtete zu Fuß von der Unfallstelle. Im Rahmen der Ermittlungsarbeiten des Hagener Verkehrskommissariats konnte jetzt der mutmaßliche Fahrer festgestellt werden. Es handelt sich um einen 29-jährigen Mann aus Gelsenkirchen. Das Auto war nicht gestohlen, jedoch besaß der 29-Jährige keinen Führerschein. Die Ermittlungen dauern an. (sh)

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/30835/4688493

Lies dies:  Großeinsatz der Polizei - Moschee in Hagen bedroht - Hundertschaft vor Ort
Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Schwerer Alleinunfall – PKW überschlägt sich auf Hohensyburgstraße – Fahrer von Feuerwehr befreit

Schwerer Alleinunfall - PKW überschlägt sich auf Hohensyburgstraße - Fahrer von Feuerwehr aus Fahrzeug befreit und schwerverletzt in ein Krankenhaus...

Schließen